Lieber Gott, mach so, daß die Menschen nicht mehr sündigen und daß auf der Erde Frieden herrscht.


Warum ist Glück so kurzweilig? Warum kannst Du es nicht verlängern?


Warum bleiben die Kinder ohne Eltern?


Lieber Gott, wie sehr schämst Du dich wegen unsere Dummheiten ...


Wenn ich groß werde, will ich Allen helfen und auch Dir.


Ich sah dich in meinem Traum. Hast du mich auch gesehen?


Glück ist, wenn es Frieden gibt.


Mein Glück ist in meiner Familie.


Kannst Du meine Träume auch sehen?


Bring mir bitte, einen Hund zum Geburtstag.


Glück ist wenn man gut lernt.


Gib uns gute Arbeit und eine Wohnung unserer Familie.


Man kann glücklich sein, auch dann, wenn man nicht viel hat. Man braucht nur etwas Schätzbares für die Seele.


Will lernen nur auf 1. (Note) und will einen Pentium haben.


Mach bitte so, daß alle Menschen warmherzlich wären und liebten ihre Heimat.


Jesus hat all unsere Sünde auf sich genommen, aber wir, wie die Dummen sündigen und sündigen bloß...


Du hast den Menschen den Sinn gegeben, warum leben sie denn ohne jeglichen und bringen einander um?


Oft will ich mich an meine Kindheit erinnern und kann nicht – ist das wegen Hunger?


Ich bin glücklich, wenn ich meine Freunde sehe und mir schein es, als ob Du sie zu mir geschickt hast.


Warum kamen wir in diese Welt? Ich weiß es ist ein Geheimnis, aber ich will es auch wissen.


Glück ist  zu lieben und geliebt zu werden. Ich bitte Dich, Gott, um das Glück für Alle.


Du schuf die Erde rein und jetzt beschmutzen sie viele Autos. Schaff bitte alle Autos ab und laß alle Rad fahren.


Glück ist, daß ich geboren wurde und daß ich in einem wunderschönen Land lebe.


Wird es irgendwann mal einen Tag geben, an dem keinen Tod, keine Traurigkeit und Krankheiten mehr gibt?


Glück ist, wenn es keinen Krieg gibt, nur Frieden - dann werden alle Kinder glücklich.


Lieber Gott, sei  mit mir überall und hilf mir in Schwierigkeiten.


Man sagt, Du kannst alles? Sei mein Vater ...










6./7. Jahre - 1. Klasse



Glück - das sind Lachen und Freude und wenn ich reich bin. Sag mir, wie geht die Sonne auf?

Tatia, 6 Jahre


Lieber Gott, hilf meinem Vater eine Arbeit zu finden.

Danik, 5 Jahre


Ich sah viele arme Menschen. Lieben sie Dich mehr?

Wano, 6 Jahre


Wann schenkst Du mir einen Welpen?

Tamta, 6 Jahre


Warum schlafen nachts die Sterne nicht?

Nika, 6 Jahre


Stimmt es, daß wenn es regnet, das Du dann weinst, lieber Gott?

Aleksandre, 6 Jahre


Glück ist, wenn man ein großes Haus und viele Geschenke hat. Lieber Herrgott, wann wurde die Welt geschaffen?

Helene, 6 Jahre


Wo trägt man die Hoffnung? In der Brust?

Louise, 6 Jahre


Hilf allen Müttern, Großmüttern, Vätern und Großvätern.

Teona, 6 Jahre


Bin ich ein braves Mädchen? Nur ehrlich?

Nadia, 7 Jahre


Man sagt, daß die Kinder die Blumen des Lebens sind. Aber kann man denn uns riechen?

Giga, 7 Jahre


Lieber Gott, sag mir bitte endlich, wo ein Schatz begraben ist.

Kostja, 7 Jahre


Ist das wahr, daß die Blumen schlafen?

Nana, 7 Jahre


Warum keiner hört mich, wenn ich um etwas bitte? Heißt das, daß die Menschenseele sich  taub stellt?

Nino, 7 Jahre


Wenn Du das alles siehst, warum beendest Du nicht die ganze Ungerechtigkeit?

Diana, 7 Jahre


Habe ich meine Sünden von meinen Eltern geerbt?

Georgi, 7 Jahre


Was erwartet uns? Und was werde ich, wenn ich groß bin?

Luka, 7 Jahre


Warum belehren mich alle, aber keiner will mir helfen?

Gogi, 7 Jahre


Hast Du die Geschichte geschrieben, die wir lernen?

Dima, 7 Jahre


Wie geht es meiner Mutter bei Dir am Himmel? Wann bringst Du sie wieder zurück? Ich vermisse sie sehr...

Olessia, 7 Jahre


Man sagt, ich sei ein Produkt der Zeit. Aber keiner sagt welcher Zeit.

Dato, 7 Jahre


Oma sagt, daß Du der Anfang und das Ende bist. Und was gibt es in der Mitte?

Wano, 7 Jahre


Wenn der Regenbogen tatsächlich ein Himmelsgürtel ist, wen bindet dann ihn um?

Ninel, 7 Jahre


Glück ist, wenn die Eltern nirgendwo weggehen und wenn man gesund ist. Wie viele Sekunden ergeben die Ewigkeit?

Datschi, 7 Jahre





8 Jahre / 2. Klasse



Ich will, daß auf dieser Erde nur das Gute herrscht.

Dato


Mach bitte so, daß ich mein Glauben an Dich nicht verliere. Gib mir die Möglichkeit Dich immer mehr zu lieben und daß ich nicht sündige. Warum hast Du das Leben so kompliziert gemacht?

Geno


Lieber Gott, wozu brauchst Du das Ende der Welt?

Dima


In der Bibel steht: „liebe den, der dich liebt“. Sag bitte, ich will’s bloß wissen wer das ist?

Tornike


In der  U-Bahn singen die Kinder und und so verdienen sie  Geld. Sag mir, tun sie Dir nicht leid?

Sweta


Mein Vater  ist Geschäftsmann – er sammelt leere Flaschen. Ich will 3 „Limonen“* haben, dann könnte ich allen wohl helfen...

Nika


Laß bitte meinen Onkel aus dem Gefängnis frei. Er hat zufällig geklaut…

Marika


Lieber Gott, ich habe es schon satt zu betteln.

Wachtang


Glück ist, wenn du dich freuen kannst und es dir gut geht. Lieber Gott, warum sprechen die Menschen so viele unterschiedliche Sprachen?

Levani


Stimmt es, daß Du noch einmal kommst?

Julia


Wie hast Du den Judas  geschaffen?

Luka


Ich hätte gebeichtet und dann würde ich Ihn fragen, wann wird seine zweite Erschienung sein? Ich will, daß der Jesus bald wieder kehrt. Und noch möchte ich den Herrgott bitten, mir meine Sünden zu verzeihen und daß alle Völker in dieser Welt gesund und glücklich leben.

Natalia


Lieber Gott, warum gibt es Bettler? Ich will, daß wir in der Familie glücklich leben und noch, daß ich ein vorzüglicher Schüler bin. Ist es möglich, daß ich ein Fußballer werde?

Georgi


Ich will, daß keiner in Not geraten und Not leiden sollte, daß jeder ein eigenes Haus und Kleidung hat. Und noch will ich, daß man niemandem  neidet.

Mischa


Ich bin glücklich, obwohl ich weder reich noch arm bin. Glücklich bin ich, weil ich Eltern, Schwester und liebe Menschen um mich herum habe. Ich bitte Herrn Gott um die Ruhe in unserem Land und daß alle glücklich und gesund leben.

Sali


Ich bin glücklich und reich. Ich bitte den Gott, daß es meiner Mutter und Schwester und meinem Vater gut geht.

Guram


Ich bin glücklich. Glück ist, wenn all meine Wünsche wahr werden. Ich bitte den Gott, daß unsere Familie gut leben kann.

Nika


Glück ist  wenn man dich lieb hat. Ich bin glücklich, weil mich die Menschen, die ich liebe, lieben. Ich bin reich, weil ich Eltern, einen Bruder und viele Verwandte habe. Ich bitte den Gott um Frieden, Gesundheit und Erfüllung aller Kinderträume.

Luka


Ich bin glücklich, weil ich meine Eltern habe. Ich bin nicht reich, weil wir  Flüchtlinge aus Abchasien sind. Glück ist wenn man alles hat. Den lieben Gott bitte ich um  Gesundheit und um Rückkehr nach Abchasien. Und noch um ein Computer...

Tamara


Und wo bist Du geboren wurde? Ich will, daß es Allen in Georgien gut geht.

Lawri


Wie kann man mit einem Fisch und fünf Broten die ganze Menschenmenge satt kriegen?

Schorene


Wie hast Du die Welt und die Menschen geschaffen? Wie bist Du Herr Gott geworden?

Georgi



Warum ist Glück so kurz. Warum kannst Du es nicht verlängern? Schaff bitte alle Krankheiten weg und  verlängere das Leben meiner Oma. Sie möchte 100 Jahre alt werden.

Dima


Lieber Gott, ich fliehe Dich an, gib Allen Gesundheit und Ruhe in ihren Häusern. Wann kehrt in meine Heimat die Ruhe wieder?

Niniko


Lieber Gott, gib uns Barmherzigkeit...

Mari


Lieber Gott, laß bitte nicht zu, daß Abchasien und Ossetien weggenommen wird. Es ist Heimat unserer Eltern, wir wollen dort leben.

Diana, 10 Jahre und Eliso, 8 Jahre





9 Jahre / 3. Klasse



Lieber Gott vernichte das Böse, Du kannst doch alles.

Dina


Warum ist der Schwächer immer im Unrecht den Stärkeren gegenüber?  Wo ist die Gerechtigkeit?

Nino


Wird Tbilissi  auferstehen?

Nodari


Bitte, schenk mir eine Schwester oder einen Bruder, aber laß bitte den Storch aus dem Spiel.

Teona


Ich bitte Herrn Gott, daß es in der Welt keine Ungerechtigkeit, Lüge und Bösheit mehr gibt und daß alle friedlich beisammen leben können.

Dato


Wie rettet sich der Mensch – durch Taten oder Glaube?

Ketino


Wohin gehen wir im Schlaf?

Zaza


Saschka sagt, der König Solomon lebte in Odessa ...

Sofa


Glück ist ein Feier, große Freude und Schöpfung des Guten. Lieber Gott, wenn wir alle die Nachkommen von Adam und Eva sind, warum kämpfen wir miteinander?

Zauri


Lieber Gott, ich bitte Dich, schick doch mir einwenig mehr von märchenhaften Büchern.

Georgi


Ich bin dann glücklich, wenn ich um mich herum fröhliche Gesichter sehe.

Schorena


... Ist Dir unser armes Leben nicht langweilig geworden?

Nodar


Ich will, daß es keine bösen Menschen gibt, daß es auf Erden das Gute herrscht und daß es allen meinen Verwandten gut geht.

Mariam


Ich will daß meine Familie glücklich ist. Daß meine Eltern 100 Jahre alt werden. Wenn es zweite Erscheinung gibt, sterben dann alle Menschen? Und noch interessiert es mich, ob ein Engel ewig lebt?

Salome


Wie siehst Du aus, Herr? Welch ein Gesicht hast Du? Ich will, daß meine Familie gesund bleibt und daß unseres Land immer siegt.

Dato





























     Auszugsweise



* 3 „Limonen“ = 3 Millionen (Mundart)










© LYVG

UNSERE GÜTIGEN, WEISEN KINDER

Über Projekt        Vorwort        „Unsere gütigen, weisen Kinder“        Fotoalbum                          

 

*    *    *